GEMBALLA GTP

auf Basis Porsche 970 Panamera


Der Porsche Panamera ist auf seine Weise einzigartig. Schließlich vereint er die Reisequalitäten und das Platzangebot einer Luxus-Limousine mit der Eleganz eines klassischen GT und der Agilität eines echten Sportwagens. Neben dem optisch eigenständigen MISTRALE auf Panamera-Turbo Basis bietet GEMBALLA auch die Möglichkeit, die große Limousine aus dem Hause Porsche auf den Punkt genau zu veredeln. So sorgen die bis zu 22 Zoll großen Schmiederäder für perfekte Proportionen und schaffen einen außergewöhnlichen Blickfang an einem außergewöhnlichen Auto. Speziell für den Panamera Turbo bietet GEMBALLA außerdem Edelstahlabgasanlagen, die akustisch bei jedem Gasstoß für Gänsehautfeeling sorgen. Und da ein GEMBALLA auch in Sachen Performance die Messlatte hoch legt, sind in puncto Leistung umfassende Leistungssteigerungen mit 550 PS, 615 PS oder 700 PS erhältlich. Als GTP 700 leistet der GEMBALLA enorme 700 PS (515 kW) bei einem max. Drehmoment von 955 Nm (elektronisch begrenzt) und erreicht eine atemberaubende Höchstgeschwindigkeit von 338 km/h - diese Werte machen ihn zur schnellsten 4-türigen Limousine in der Gewichtsklasse über 2 Tonnen.
  • thumb gemballa gmbh g70 gtp700 ws be od 1 1
    4 Bilder

PDF-Broschüren


GEMBALLA Leichtmetallräder und Distanzen für alle Porsche- und McLaren-Modelle
GEMBALLA Leistungssteigerungen Gesamtübersicht
GEMBALLA Leistungssteigerung GTP 550 für Porsche 970 Panamera
GEMBALLA Leistungssteigerung GTP 615 für Porsche 970 Panamera
GEMBALLA Leistungssteigerung GTP 720 für Porsche 970 Panamera
GEMBALLA Portfolio
Aerodynamik
Fahrwerk / Bremse
Motor / Abgasanlage
Interieur
Technische Daten
Umwelt
Der GEMBALLA auf Basis des Porsche 970 Panamera erhielt in der Version des GTP 700 zunächst kein Aerodynamikpaket. Jedoch präsentiert sich der auf dem gleichen Porsche basierende GEMBALLA MISTRALE mit einem aufwändigen Aerodynamikpaket aus stabilstem CFK sowie mit individuellen Lösungen für das Interieur – gefertigt nach den besten Standards der Handwerkskunst. Dass der GTP 700 jedoch auch ohne aerodynamische Veränderungen eine enorme Geschwindigkeit erreichen kann, lesen Sie in den News im Bericht über den Hochgeschwindigkeitstest in Nardò.
Der Porsche Panamera ist mehr als nur eine weitere Luxuslimousine mit erlesenem Finish und edlem Ambiente. De facto verbindet er den Fahrspaß und die Direktheit eines Sportwagens mit der Erhabenheit und dem Komfort eines großen Wagens. In Gestalt des GEMBALLA GTP präsentieren unsere Ingenieure eine in ihren dynamischen Tugenden noch einmal „nachgeschärfte" Variante. Dabei blieb die angenehme Federungscharakteristik des Basisfahrzeugs unverändert erhalten. Der Panamera bringt von Haus aus ein aufwändig konstruiertes Aluminiumfahrwerk mit, das vorn über eine Doppelquerlenker- und hinten über eine Mehrlenker-Achse verfügt. Diese Auslegung kommt selbst mit den 700 PS des GTP 700 – unserer Topversion – spielend zurecht. Der serienmäßige Allradantrieb gewährleistet dabei jederzeit die nötige Traktion. Die Bremsanlage des GTP 700 arbeitet mit 411mm Bremsscheiben mit 6-Kolben Bremssätteln an der Vorderachse und 380mm Bremsscheiben mit 4-Kolben Bremssätteln an der Hinterachse. Denn nur eine leistungsfähige Verzögerungsanlage ermöglicht es dem Fahrer, sein Auto auch im Top-Speed-Bereich sicher unter Kontrolle zu halten. Die Hochleistungs-Bremsanlage enkt im Vergleich zur Serienbremse dank ihres Leichtbau-Konzepts die ungefederten Massen. Davon profitieren Fahrleistungen und Handling gleichermaßen. Um diese Ziele zu verwirklichen, besteht seit vielen Jahren eine Entwicklungskooperation zwischen GEMBALLA und den Experten von BREMBO. Dort entstehen exklusive High-Performance-Bremsanlagen, die selbst auf der Rennstrecke kein Fading kennen. Perfekt in das Handlingkonzept fügen sich die ultraleichten 22 Zoll Aluminium-Schmiedefelgen GT Sport Forged ein. Trotz 2 Zoll größerer Dimension wiegen sie deutlich weniger als die Serienfelgen. Im Design erscheinen sie kraftvoll und doch leichtfüßig, wobei ihre Größenabmessungen die Proportionen des gesamten Fahrzeugs äußerst harmonisch gestalten. Ebenfalls erhältlich ist das Raddesign GT Sport und GT Sport R in den Dimensionen 20 und 22 Zoll.
500 PS leistet ein serienmäßiger Porsche Panamera als Turbo. Die S-Variante bis zu 570 PS. Das ist viel und reicht in Verbindung mit dem überragenden Handling aus, um eine Vielzahl von anderen PS-starken Fahrzeugen zu deklassieren. Wahre Überlegenheit in puncto Beschleunigungsvermögen und Endgeschwindigkeit allerdings stellt erst die Verwandlung in den GEMBALLA GTP sicher, für den drei unterschiedliche Power-Upgrades wählbar sind. Schon das kleinere Kit steigert die Performance auf 550 PS und stellt eine kostengünstige Softwarelösung dar. Die mittlere Leistungssteigerung bietet 615 PS und beinhaltet zahlreiche verstärkte und geänderte mechanische Bauteile. Fahrer, die bei der Motorpower jede andere serienmäßige Limousine übertreffen möchten, wählen den „großen Umbau“. Dieser umfasst unter anderem zwei speziell entwickelte Turbolader und steigert das Ergebnis auf stolze 700 PS mit einem max. Drehmoment von 925 Nm (elektronisch begrenzt) – hier müssen selbst die meisten Supersportwagen passen. Selbst der serienmäßige Ferrari Enzo Ferrari hat bei den Werten des GTP 700 sehr hart zu arbeiten – null auf 100 Km/h = 3,3 sec.,  null auf 200 Km/h = 9,6 sec., null auf 300 Km/h = 26,5 sec. und eine Höchstgeschwindigkeit von 338,8 Km/h (siehe Nardo-Test in den News). Akustisch legt der GEMBALLA GTP die Messlatte ebenfalls noch einmal höher. Die speziell entwickelte Edelstahlabgasanlage besitzt eine variable Klappensteuerung und verbindet somit sonoren Klang mit akustischem Komfort. Dass die markanten Endrohre dabei auch noch ein echter Hingucker sind, versteht sich von selbst.
Anders als den reinrassigen Sportwagen von Porsche steht einem Panamera selbst als GEMBALLA GTP ein allzu puristisches Interieur nicht gut zu Gesicht. Denn er ist im positivsten Sinne ein Wanderer zwischen zwei Welten, repräsentiert auf überzeugende Art Dynamik und Luxus. Das hat den Vorteil, dass sich der Besitzer ganz ungezwungen für Eleganz und Komfort entscheiden kann und im Detail dennoch sportliche Akzente setzen darf. GEMBALLA bietet für den GTP deshalb ein reichhaltiges Repertoire an edlen Hölzern, hochwertigen Alcantara-Leder und Stoffoberflächen an. Eine ideale Ergänzung sind Elemente aus massivem Carbon, Aluminium oder effektvoll lackierte Komponenten. Dem guten Geschmack sind dabei kaum Grenzen gesetzt, es ist erlaubt, was gefällt. Lenkrad, Armaturenbrett, Schalter, Lüftungsdüsen, Sitze, Dachhimmel, Türverkleidungen und vieles mehr darf den eigenen Wünschen entsprechend gestaltet werden. Doch zunächst hören unsere fachkundigen Berater dem Kunden natürlich erst einmal zu – und zwar ganz genau.

Motor

GEMBALLA Leistungssteigerung Porsche Doppelkupplungs- getriebe (PDK)
Motorlage Frontmotor
Hubraum 4.806 cm³
Leistung 515 kW (700 PS)
bei Drehzahl 6.000 1/min
Max. Drehmoment 955 Nm (elektronisch begrenzt)
bei Drehzahl 3.600 1/min
Verdichtungsverhältnis 10:5:1

Leistungssteigerung wird mittels Gutachten in die Fahrzeugpapiere eingetragen.

 

Kraftübertragung

  Porsche Doppelkupplungs- getriebe (PDK)
Schaltgetriebe -
PDK 7-Gang mit manueller Betätigung am Lenkrad und am Wählhebel

Fahrleistung

  Porsche Doppelkupplungs- getriebe (PDK)
Höchstgeschwindigkeit 338,8 km/h
Beschleunigung 0 - 100 km/h 3,3 s

Kraftstoffverbrauch /Emissionen

  Porsche Doppelkupplungs- getriebe (PDK)
Innerorts in l/100 km 17,0
Außerorts in l/100 km 8,4
Kombiniert in l/100 km 11,5
CO2-Emission in g/km 270
 
Hinweis zu Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen:

Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren [VO (EG) 715/2007 und VO (EG) 692/2008 in der jeweils geltenden Fassung] ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen.

Hinweis nach Richtlinie 1999/94/EG in der jeweils gegenwärtig geltenden Fassung: Der Kraftstoffverbrauch und die CO2-Emissionen eines Fahrzeugs hängen nicht nur von der effizienten Ausnutzung des Kraftstoffs durch das Fahrzeug ab, sondern werden auch vom Fahrverhalten und anderen nichttechnischen Faktoren beeinflusst. CO2 ist das für die Erderwärmung hauptsächlich verantwortliche Treibhausgas. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem 'Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen' entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei http://www.dat.de/ unentgeltlich erhältlich ist. Für weitere Informationen siehe Pkw-Energieverbrauchskennzeichnungsverordnung - Pkw-EnVKV.

Der o.g. Hyperlink führt zu einer externen Internetseite, die völlig unabhängig von www.gemballa.com ist. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass die GEMBALLA GmbH weder für Schäden haftet, die aus der Benutzung einer externen Internetseite entstehen, noch Verantwortung für deren Inhalt oder Funktion übernimmt. Die Angabe einer externen Internetseite beinhaltet nicht die Empfehlung dieser Seite oder ihrer Inhalte. Bei Aktivierung eines externen Links stimmen Sie automatisch den hier genannten Nutzungsbedingungen zu.
wappen orange
Find us on Facebook
Follow us on Twitter